16.11.2018


Am 26.11.2018 um 19 Uhr findet im Haus der Kulturen unter dem Titel "Wüstenblume muss nicht sein - Die Kisii, das Wissen und der Wandel" eine Lesung zum Thema Genitalverstümmelung statt. Die Veranstaltung wird von dem Frauenbüro, dem Netzwerk Frühe Hilfen sowie vom Frauennotruf unterstützt.

Interessierte Sind herzlich Willkommen!

  

07.09.2018


16-maliger WenDo-Kurs startet am 25. Oktober 2018

Ab sofort nehmen wir Anmeldungen für einen neuen WenDo-Kurs entgegen. Dieser findet donnerstags in der Zeit von 18:15-19:45 Uhr statt. Der erste Termin ist der 25.10.2018. Veranstaltungsort ist die "Röhre", gerade Querstraße 2, 23552 Lübeck.Die Kosten betragen 75 Euro (ermäßigt: 50 Euro). 

  

21.08.2018


Es sind noch Plätze frei!

WenDo-Wochenendkurs am:

01.09.2018 von 10-15 Uhr +

02.09.2018 von 11-16 Uhr

Veranstaltungsort ist die Sporthalle der Oberschule zum Dom, Domkirchhof 5. Die Kosten betragen 40 Euro (20 Euro).

Am 06.09.2018 startet ein wöchentlich stattfindender WenDo-Kurs. Über 16 Donnerstage in der Zeit von 18:15-19:45 Uhr werden Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungstechniken erlernt. Die Kosten betragen 75 Euro (50 Euro).

  

Fachtag "GENDER2GO" am 07.06.2018 in Lübeck


Am Donnerstag, 07.06.2018 laden die Lübecker Arbeitskreise "Frauen unterstützen Mädchen" und "Männer für Jungs" zu einem Fachtag zum Thema "Praxisnahe Ansätze und Ideen zur Umsetzung Geschlechtersensibler Arbeit in Lübeck" in die Diele, Mengstraße 41-42, 23552 Lübeck ein.

Der Fachtag richtet sich an pädagogische Mitarbeiter*innen aus der Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schulsozialarbeit, Mitarbeiter*innen aus dem Ganztag, Lehrkräfte sowie weitere interessierte Personen.

Dr. Claudia Wallner und Michael Drogand-Strud informieren zu Beginn in einem Fachvortrag über die Vielfalt geschlechterbezogener Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie über bundesweite politische Interessen, diese Vielfalt infrage zu stellen. Im Anschluss haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit an zwei von vier praxisorientierten Workshops teilzunehmen und sich mit alltäglichen, aber zentralen Fragen der geschlechtersensiblen Arbeit auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen über Inhalte, Kosten und Möglichkeiten der Anmeldung finden Sie hier:

Flyer GENDER2GO

04.05.2018


Herzliche Einladung zum "Tag der offenen Tür" am 14.05.2018 im Frauennotruf Lübeck

Interessierte Lübecker*innen können am 14.05.2018 in der Zeit von 14:00-16:00 Uhr die Beratungsstelle kennenlernen. Wir stellen uns als Mitarbeiterinnen mit unseren unterschiedlichen Arbeitsbereichen vor und beantworten Ihnen gerne Frage zu unserer Arbeit!

12.03.2018


Meine Grenze bestimme ich selbst! - WenDo Wochenendkurs für Frauen

Auch in diesem Frühjahr bieten wir wieder einen WenDo-Wochenendkurs an. Er findet am Samstag, den 28.04.2018 von 10:00-16:00 Uhr und am Sonntag, den 29.04.2018 von 11:00-15:00 Uhr in der Sporthalle der Domschule, Domkirchhof 5, statt. Die Kosten betragen 40 Euro (ermäßigt 20 Euro).

Anmeldungen werden unter 0451-704640 entgegen genommen.

  

12.03.2018


Noch freie Plätze: Kunsttherapeutische Gruppe startet am 26. April 2018

Die kunsttherapeutische Gruppe umfasst 8 Donnerstage und findet jeweils in der Zeit von 15:30-18:00 Uhr in den Räumen der Caritas Lübeck, Fegefeuer 2, statt. Die Gruppe wird on der Kunsttherapeutin Sibille Wolfgram sowie einer Mitarbeiterin des Frauennotrufs geleitet. Jedes Treffen beginnt mit einer Imaginationsübung, die anschließend im gestalterischen Prozess festgehalten wird.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorgespräch im Frauennotruf. Die Kosten für den Kurs betragen 50 Euro (25 Euro).

     

Infoabend für die Kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe


Einladung zum Infoabend am 07.03.2018 für die neue Kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe

Ab April bietet der Frauennotruf Lübeck eine kunsttherapeutische Selbsterfahrungsgruppe für Frauen mit Gewalterfahrungen an. Die Gruppe bietet die Möglichkeit, in einem achtsamen Rahmen eigene Ressourcen zu entdecken und Stärke aus der Kreativität und dem Miteinander zu schöpfen. Ziel ist es, belastenden Gefühlen im Alltag entgegenzuwirken und Kraft zu finden. Jedes der insgesamt acht Treffen beginnt mit einer imaginativen Übung.

Die Teilnahmegebühr für das Gruppenangebot beträgt 50€, ermäßigt 25€. Ein Vorgespräch ist für die Teilnahme Voraussetzung. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf: Frauennotruf Lübeck Tel. 0451 704640

Interessierte Frauen laden wir zu einem Infoabend in unsere Beratungsstelle am 07.03.2018 um 17 Uhr ein.

  

21.11.2017


Öffentliche Aktion "Stri(c)kt gegen Gewalt" zum 25.11.2017, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Für den 25.11.2017 haben wir uns eine besondere Aktion überlegt, um öffentlich ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen. Wir werden mit dem Anti-Gewalt-Bus unterwegs sind und von 9:00-10:30 Uhr am Sternentalerweg in Moislingen und von 11:30-13:00 Uhr auf dem Klingenberg in der Innenstadt Halt machen, um Menschen über Gewalt an Frauen zu informieren und gleichzeitig für unsere Kampagne "Stri(c)kt gegen Gewalt" zu werben.

  

21.11.2017


Strick-Treff im Aranat

Im Rahmen der Kampagne "Stri(c)kt gegen Gewalt" des Frauennotrufs lädt das Aranat (Frauenkommunikationszentrum Lübeck) ab sofort jeden Donnerstag zu einem Strick-Treff ein. Interessierte sind herzlich eingeladen, daran teil zu nehmen.

Das Aranat befindet sich im Steinrader Weg 1 in Lübeck.

  

09.11.2017


Herzliche Einladung zum "Strick-Café" am 16.11.2017 von 14-16 Uhr

 

Im Rahmen unserer Kampagne "Stri(c)kt gegen Gewalt" laden wir herzlich zu einem Strick-Café in den Frauennotruf ein. Wir wollen in heiterer Runde bei Kaffee und Keksen stricken und miteinander ins Gespräch kommen. Einfach Stricknadeln einpacken und vorbeikommen - für Wolle zum Verstricken ist gesorgt!

Wir freuen uns auf Sie!

  

Neue WenDo-Kurse ab September 2017


Am 16. & 17.September 2017 bietet der Frauennotruf ein WenDo-Schnupperwochenende an. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Ab dem 05.Oktober 2017 findet darüber hinaus ein 16-maliger Kurs statt und zwar immer donnerstags in der Zeit von 18:00 bis 19:30 Uhr. Mehr Informationen.

Anmeldungen werden ab sofort unter 0451-70 46 40 oder per Mail kontakt(at)frauennotruf-luebeck.de entgegengenommen.

  

Rechtsberatung im Frauennotruf


Welche rechtlichen Hilfen gibt es gegen Bedrohung, Stalking, Gewalt in der Partnerschaft, sexuelle Gewalt und sexuellen Missbrauch?

Lübecker Rechtsanwältinnen informieren Sie und beantworten Ihre Fragen zu Anzeige, Strafverfahren, Nebenklage, Schutzanordnungen, Wohnungszuweisung, Kontaktverbot, Schmerzensgeld, Verjährungsfristen, Kosten...

Vermittlung zur Rechtsberatung auf Anfrage

Bitte vereinbaren Sie unter 0451 - 70 46 40 einen Termin. Die Kosten für die Rechtsberatung betragen 5,- Euro.

  

  

Beratung auf dem Campus Lübeck


An jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat haben Studentinnen und Mitarbeiterinnen der Fachhochschule und der Universität sowie Unterstützungspersonen die Möglichkeit, sich von einer Beraterin des Frauennotrufs zu Themen wie sexuelle Belästigung und Gewalt, Stalking, Belästigung am Arbeitsplatz, häusliche Gewalt u.ä. beraten zu lassen.

WANN? 1. und 3. Mittwoch im Monat, 8:30 - 9:30 Uhr

WO? FH Lübeck, Mönkhofer Weg 239, Gebäude 36, Raum 0.55

Dieses Angebot wurde angeregt und ermöglicht durch die Gleichstellungsbeauftragten der Universität und der Fachhochschule Lübeck.